WM-Blogstöckchen do Brasil

Der geschätzte Gunnar vom Stehblog bewarf mich dieser Tage mit einem Stöckchen, daß bei Der Libero seinen Ursprung hat. Der Trainer bat mich auch recht freundlich
Es geht, wie die Überschrift erahnen lässt, um die Fußball-Weltmeisterschaft.


Mein erstes bewusstes WM-Erlebnis war?
Ich glaube, tatsächlich Deutschland gegen Österreich anno 1982. Das Spiel ist eines der berühmtesten Spiele innerhalb des WM-Kanons. Es passierte bekanntlich nicht viel, so daß ich dem Rest des Turniers nur noch wenig Beachtung schenkte und mich erst zwei Jahre später ernsthaft für Fußball interessierte.

Mit welcher WM-Legende würde ich gern einmal Doppelpass spielen?
Am ehesten könnte ich noch mit Dieter Hoeneß mithalten…

Welchem TV-Kommentator werde ich bei der WM gerne zuhören?
Die Auswahl ist nicht berauschend. Am erträglichsten finde ich noch Oliver Schmidt vom ZDF. Mein Ruf nach Jens-Jörg Rieck wurde abermals nicht erhört.

Die Iren haben sich für die WM am Zuckerhut leider nicht qualifiziert. Welchem weiteren Land drücke ich neben Jogis Jungs als »Zweitteam« die Daumen?
Seit 2006 ist es die Elfenbeinküste, die zweimal die Todesgruppe nicht überleben durfte. Aber heuer klappt’s!

Zu Jogis Jungs: Meine beiden Lieblingskicker aus dem deutschen Kader sind?
Wenn ich einem Spieler der deutschen Mannschaft den WM-Titel von ganzem Herzen gönne, dann Bastian Schweinsteiger. Zu sehr litt ich bei der vergangenen EM mit ihm, als er den gesamten Ballast einer traurigen Saison mit sich trug. Es wird voraussichtlich sein letztes Turnier sein.
Und Thomas Müller sorgt als echter Müller auf der falschen Neun oder wo auch immer für die nötigen Tore bis zum Triumph von Häuptling Silberkopf.
Aber..

…wie weit kommen Jogis Jungs?
Wären die Deutschen Italiener, wären sie mein Topfavorit auf den Titel. Aber ich bezweifle, daß die Mannschaft nach der Rumpelvorbereitung unter der geistigen Schirmherrschaft von Oliver Bierhoff so abgefeimt ist, das so ohne weiteres wegzustecken.
Da die Spieler aber nicht als Privatpersonen in Brasilien weilen, werden sie wohl das Halbfinale erreichen. Argentinien wird dieses Mal ihr Schicksal besiegeln.

(Wenn nicht Jogis Jungs:) Wer wird am 13.07.2014 im Maracanã Weltmeister?
Argentinien. Oder Brasilien, wenn Scolari es gelingt, seine Spieler von Unruhen und großen Erwartungen abzuschirmen.

Da das Turnier gleich beginnt, lasse ich das Stöckchen mal hier liegen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s