Hessiche Befindlichkeiten

968. Tatort: Wer bin ich? (HR/Murot & Wächter)

[Der folgende Text entstand auf den ausdrücklichen Wunsch eines Lesers.]

Die Idee, den Darsteller Tukur des Tatort-Kommissars Murot während der Dreharbeiten in einen scheinbaren Mordfall zu verwickeln, ist originell wie hochtrabend. Der Grat, auf dem sich der Film im Film bewegt, ist indes sehr schmal. Es wir schnell abstrus, wenn der selbstironische Blick auf das Innenleben einer Fernsehspielredaktion mit den Befindlichkeiten kapriziöser Schauspieler in den Vordergrund rückt. Dass der Plot nicht wie ein Kartenhaus zusammenfällt, ist vor allem den hervorragenden Schauspielern zu verdanken, die sich mit einem Augenzwinkern gekonnt auf die Schippe nehmen. Besonders Martin Wuttke, der in diesem Film sein Können zeigt, das man in allen Leipziger Tatorten vermisste, und Michael Rotschopf als Redakteur Hochstätt brillieren. Die Darstellung der „richtigen“ Ermittler ist schon fast gemein. So schlecht angezogene Männer gibt es ansonsten nur in der Lindenstraße zu sehen.

Nach dem schwer zu überbietendem Meisterwerk „Im Schmerz geboren“ war die Fallhöhe groß. Dass sich die Beteiligten – Redaktion, Autor/Regisseur und Darsteller – für etwas vollkommen anderes entschieden, war nicht verkehrt. Es ist der Experimentierfreude der Fernsehspielredaktion des HR um Liane Jessen und Jörg Himstedt zu verdanken, dass sowohl aus Wiesbaden als auch aus Frankfurt keine Stangenware zu sehen ist. So schaue ich gelassener über eine schwächer Folge hinweg als über die x-te fad gewürzte Hausmannskost aus Ludwigshafen oder Leipzig, die für B*ld-RedakteurInnen und LeserInnen wenigstens keiner Erklärungen bedarf.

(7,5/10)

Mehr:Tatort-Fundus; Les Flâneurs; Keyflake: „Tatort – Zwischen Qualität und Quote

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s